Großaufnahme eines Tisch-Wochenkalenders mit einem pinken Post-It mit der Aufschrift "Messestart" auf dem Dienstag.

Holen Sie aus Ihrem Fachmesseauftritt alles raus? Angesichts von Messeinvestitionen im fünf- oder sogar sechsstelligen Bereich überrascht es immer wieder, dass Aussteller ihr Kommunikationspotenzial rund um die Messe nicht voll ausnutzen.

Wer den Messeauftritt zum nachhaltigen Erfolg des ganzen Unternehmens machen möchte, ist auf strategisches Content Marketing angewiesen. Ohne Kommunikation geht nichts. Die Voraussetzung ist eine langfristige Themen- und Maßnahmenplanung. Nur wenn Sie kontinuierlich zielgruppenspezifische Geschichten erzählen, bleiben Sie im Gedächtnis.

Wählen Sie die Kanäle, in denen Ihre Zielgruppe unterwegs ist. Treffen Sie eine angemessene Tonalität. Erhöhen Sie Ihre Reichweite in Print und Online. Generieren Sie Leads und machen Sie dem Wettbewerb eine lange Nase. Die Umsetzung ist einfacher als gedacht. Wichtig ist es, die richtigen Vorlaufzeiten einzuhalten.

6 Monate vor Messestart

  • Messethema und Standaktivitäten planen
  • Newsletter planen und an Kunden versenden: 5 Monate, 3 Monate, 1 Monat und 2 Wochen vor der Messe
  • Microsite zur Messe konzeptionieren

5 Monate vor Messestart

  • Mit Xing und LinkedIn starten: alle 2 bis 3 Wochen ein Post
  • Themen für den Blog auf der Microsite planen

4 Monate vor Messestart

  • Mit Twitter starten: mindestens ein Tweet pro Woche
  • Pressemitteilung zur Vorberichterstattung erstellen
  • Microsite mit Blogtexten sowie weiteren Informationsmaterialien füllen
  • Content Ads planen, die auf die Microsite verlinken

3 Monate vor Messestart

  • Presseverteiler aktualisieren
  • Pressemitteilung zur Messe versenden
  • Pressemappe planen: Der Trend geht zu Klappkarten mit USB-Stick
  • Microsite launchen und über die Social-Media-Kanäle bewerben
  • Start der Content Ad Kampagne in ausgewählten Online-Medien und Newslettern

4 Wochen vor Messestart

  • Journalisten an den Messestand einladen und vor der Messe nachtelefonieren

Während der Messe

  • Regelmäßig Blogbeiträge mit Highlights am Messestand veröffentlichen
  • Journalistengespräche führen

Nach der Messe

  • Journalistengespräche nachbearbeiten
  • Pressemappe an alle Medien versenden
  • Clipping und Evaluation der Kommunikationsaktivitäten

Wir wünschen gutes Gelingen. Brauchen Sie Unterstützung? Wir sind für Sie da.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*